Wissenschaftliche Arbeiten über Soundman Mikrofone:

Choose your language:   Deutsch  -  English  -  Francaise  -  Hispanos - ItalianPortugues - Russian

SAE Institute in association with University of Middlesex

Bachelorarbeit

Module Name: Research Projekt
Module Number: RA 303
Date Submitted: 27.03.2009
Award Name: Bachelor of Arts (Hons.) Recording Arts Year: 2007 / 2009

Name: Sebastian Salb City: Berlin
Country: Germany
Module Leader: Peter Duhr Word Count: 13206 Wörter

 Vergleich der Soundman OKM II Studio Klassik mit dem Neumann-Kunstkopf KU 81i nach technischen
und klanglichen Aspekten.

These:

Soundman bewirbt seine Produkte als ausgezeichnete, preiswerte mobile Lösung für stereofone, kopfbezogene Aufzeichnungen. Für einen Musik- und Tontechnikerlaien ist, trotz gravierender technischer Differenzen zwischen den Soundman OKM und dem Neumann Kunstkopf, überhaupt kein Unterschied zu hören und auch ausgebildete Tontechniker können nicht immer, bei einer Auswahl von mehreren Klangbeispielen, die Aufnahme eines Neumann Kunstkopfes bestimmen.

Zielsetzung:

Durch Hörversuche soll gezeigt werden, dass ein tontechnischer Laie die Kunstkopfaufnahmen mit dem Neumann KU 81 und die Aufnahmen mit den Soundman OKM II Studio Klassik nicht voneinander unterscheiden kann und es auch für einen angehenden Tontechniker schwierig ist, den qualitativ hochwertigeren Neumann Kunstkopf im direkten Vergleich zu erkennen. Des Weiteren werden mit beiden Mikrofonen Testaufnahmen durchgeführt, um die technischen Gegebenheiten und Probleme, wie den Frequenzgang oder den Klirrfaktor, aufzuzeigen und vergleichen zu können.

Einleitung

Interessant könnten die Soundman OKMs, bei einem positiven Ergebnis der These, für normale Konsumenten sein, die zum Beispiel auf einfache Weise einen Konzertmitschnitt machen möchten. Durch die OKMs erreicht der Konsument ein „Livegefühl“, wenn er die Aufnahmen über Kopfhörer wiedergibt. Gerade in einer Zeit, in der sehr viel Musik über Kopfhörer konsumiert wird, sind Kunstkopfaufnahmen sicherlich interessant.

Auch für Tontechniker könnten die OKMs eine flexible und schnell einsetzbare Alternative sein, wenn nicht die Zeit besteht, einen Kunstkopf und ein entsprechendes Aufnahmesystem zu installieren. Diese Arbeit soll zeigen, ob die Soundman OKMs wirklich hervorragende Qualität im direkten Vergleich mit dem hochwertigen… ( die vollständige Arbeit gibt es HIER zum Downloaden )