A3 Adapter


Adapter A3

Bei den Soundman Originalkopfmikrofonen OKM I und OKM II handelt es sich um Elektret-Kondensatormikrofone, für deren Betrieb eine Energieversorgung erforderlich ist. Mini-Cassettenrecorder mit Aufnahmefunktion sind nicht immer mit einer entsprechenden Tonaderspeisung ausgestattet. Geräte mit Tonaderspeisung versorgen das Mikrofon über die Mikrofonbuchse mit Energie. Bei solchen Geräten dient der Adapter A3  * zur Verbesserung der Aufnahmequalität    * zur Verminderung von Verzerrungen bei großer Lautstärke der aufzunehmenden  Klangquelle   * zur Klang- und Pegelbeeinflussung. Bei Geräten ohne integrierte Energieversorgung dient der Adapter A3 außerdem zur Energieversorgung des Mikrofons. Die besten Ergebnisse erzielen Sie bei Verwendung des Adapters A3 an Geräten mit Line-Eingang.Bei Verwendung des Mic-Eingangs erhöht sich die Empfindlichkeit. Dies ist vorteilhaft bei der Aufnahme leiser Sprache, akustischer Instrumente.
Anschluss des Adapters :  Der Adapter A3 wird zwischen Mikrofon und Gerät gesteckt. Nach Beendingung der Aufnahme sollten Sie den Adapter wieder vom Mikrofon trennen, da sich sonst die Batterie des Adapter

Trittschallfilter
Die Schalterstellung »/« aktiviert den Bassfilter. Dieser Filter schwächt den Frequenzbereich unterhalb von 300 Hz mit 6 dB/Oktave ab.  Verwenden Sie diese Einstellung beispielsweise für Sprachaufnahmen. Zur Aufnahme von Musik eignet sich die lineare Einstellung »-«.

Vordämpfung
Bei Aufnahmen von Signalen großer Lautstärke bewirkt die Schalterstellung »-20 dB« eine Vordämpfung zur Erhöhung der Aussteuerbarkeit. Die Standardeinstellung für normale Schallpegel ist »0 dB«. Beim Drücken der Batterietaste zeigt eine grüne Leuchtdiode den Zustand der Batterie an. Die Helligkeit ist ein direktes Maß für die verbleibende Aufnahmezeit. Wenn die Leuchtdiode erlischt, wechseln Sie bitte die Batterie.

Verlängerung
Soll das Mikrofon in größerer Entfernung vom Aufnahmegerät platziert werden, so kann die Verbindung zwischen Mikrofon und Adapter durchaus um mehrere Meter verlängert werden. Die zulässige Kabelkapazität kann bis 1000pF betragen. Von der Verlängerung der Verbindung zwischen Adapter und Aufnahmegerät ist wegen möglicher Höhenverluste jedoch abzuraten. 

Technische Daten Adapter A3 ( identisch mit A3-XLR)

Eingangsimpedanz

1 kOhm

Ausgangsimpedanz

47 kOhm

Frequenzgang

20 Hz – 50 kHz (+0 / – 3dB)

Frequenzgang mit Filter

300 hz – 50 kHz (+0 / -3 dB)

Ausgangsrauschspannung (A-bewertet)  an 47kOhm Eingang

max. 30 µV

max. Ausgangsspannung

1,5 V 

dto. mit Vordämpfung

1.0 V 

Batterie

6 V (4LR44 oder Äqual.)

Betriebsdauer

ca. 1oo Stunden