Grenzfläche

Grenzflächenmikrofon

Ein Originalkopf-Mikrofon kann durch Auflegen auf einen glatten Untergrund (etwa einen Tisch) als Grenzflächenmikrofon genutzt werden. Hierbei sollten die Mikrofonkapseln einen Abstand von circa 5 bis 10 cm zueinander haben. Durch diese Anordnung werden nahezu interferenzfreie Aufnahmen mit einem um 6dB höheren Schalldruck ermöglicht.